Direkt zum Inhalt
Truck Racing 2019

Truck Racing 2019

Nach dem Finale in Jarama 2018 gab der Promoter der FIA European Truck Racing Championship die vorläufigen Termine für die Saison 2019 bekannt. Diese ersten Termine sind aber noch nicht endgültig von der FIA bestätigt. Der World Motor Sport Council (WMSC) der FIA muss den vorgelegten Terminen noch final zustimmen.
Der Truck Grand Prix (TGP) am Nürburgring ist wieder Mitte Juli auf seinem bekannten Termin.

Für den TGP 2019 hat auch schon der Vorverkauf begonnen. Tickets sind hier immer schöne Weihnachtsgeschenke. Künftig wird es hier aber nur noch zwei Hauptticketkategorien geben. Die Einstiegskategorie „Classic“ ist in Preis und Tribünenberechtigungen identisch mit der alten Kategorie „Bronze“, die neu geschaffene Kategorie „Premium“ beinhaltet alle Vorteile der alten Kategorie „Gold“ und zusätzlich einen Voucher für ein Truck-Grand-Prix-Magazin mit vielen bunten Geschichten und nützlichen Infos rund um die Veranstaltung.

Wer seine angestammte Kategorie „Silber“ vermisst, erhält das neue Premium-Ticket bis zum 31. Dezember zum alten Silber-Preis. Und natürlich auch den Vorteil der inkludierten überdachten Sitzplatztribüne T4 mit Blick über die Mercedes-Arena. Neu ist auch, dass Kinder bis einschließlich 12 Jahren künftig in beiden Kategorien freien Eintritt haben. Lediglich für die Mercedes-Tribüne (T4a), die mit 3.500 Sitzplätzen nur begrenzt Platz bietet, ist ein Kinderticket erforderlich.

Es ist auch noch nicht geklärt ob es acht oder neun Rennen geben wird. Ein Termin ist aktuell To Be Announced (oder auf Deutsch) bei einem neunten Rennen steht noch nicht fest, wo, wann und ob er überhaupt stattfindet.

Falls der offene Termin nicht an den Start rutscht, wäre der offizielle Saisonbeginn wieder im Mai an der italienischen Adria, in Misano. Das freut auch einige deutsche Fans, die hier gerne einen Kurzurlaub dranhängen. Das Finale soll dann wieder am ersten Oktober-Wochenende auf dem Circuito del Jarama in Spanien stattfinden. Und gewöhnlich ist hier das Wetter genau so gut wie beim Start in Italien.

Truck Racing 2019

Foto: Andre Bartscher www.truckracing.de

Deutsch
Tags