Direkt zum Inhalt
SAF-HOLLAND Academy: Fit für die Praxis

SAF-HOLLAND Academy: Fit für die Praxis

In der SAF-HOLLAND Academy in Aschaffenburg bündelt der Nutzfahrzeugzulieferer seine Profilehrgänge: Servicepartner, Ersatzteilhändler und Fahrzeugbauer bilden sich in dem Schulungszentrum mit den SAF-HOLLAND-Produkten weiter. Abläufe und Handgriffe aus der Praxis trainieren die Lehrgangsteilnehmer.
Die Anmeldung zu den Profilehrgängen ist denkbar einfach – sie lassen sich mobil über die SAF-HOLLAND App SH CONNECT buchen.

Ob Schulungen speziell für Servicekräfte oder Basis- und Aufbaulehrgänge für Quereinsteiger und Fortgeschrittene: SAF-HOLLAND bietet seit rund 20 Jahren Lehrgänge für Servicepartner, Ersatzteilhändler und Fahrzeugbauer an. Seit 2015 fasst der Zulieferer diese im zentralen Schulungszentrum SAF-HOLLAND Academy in Aschaffenburg zusammen.

Zu den Basis- und Aufbau-Lehrgängen in Service und Teilehandel sind je 20 Teilnehmer zugelassen, die Lehrgänge zur Bremsentechnik sind auf zehn Interessierte begrenzt. An einem voll funktionstüchtigen 3-Achs-Chassis trainieren die Lehrgangsteilnehmer Abläufe und Handgriffe aus dem Alltag. Der Aluminium-Trailer in Originalgröße enthält verschiedene SAF-HOLLAND-Komponenten, unter anderem einen Zugsattelzapfen, der schon für die neue Knickwinkel-Sensorik vorbereitet ist.

Foto: SAF-Holland

 

Deutsch