Direkt zum Inhalt
An 77 Stationen der Marke A1 in Österreich können das Tanken und die Autowäsche künftig über die DKV-Card abgerechnet werden.

DKV erweitert Akzeptanznetz in Österreich

Der Tankkartenanbieter DKV erweitert sein Akzeptanznetz in Österreich um 77 Stationen. Die Marke A1 ist in der Steiermark, in Kärnten, dem Burgenland und in Ober- und Niederösterreich aktiv. Das Netz des DKV Euro Service in Österreich erhöht sich damit auf 1.411 Stationen. Die A1-Stationen sind sowohl über die DKV APP, als auch den kostenlosen Routenplaner DKV MAPS aufrufbar.

„Mit den A1-Stationen erweitern wir unser umfangreiches Versorgungsnetz in Österreich um eine starke Marke und bieten unseren Kunden nun Zugang zu deutlich über 50 Prozent aller Tankstellen im österreichischen Markt. Die A1 Stationen bieten ein ausgezeichnetes Erscheinungsbild, sind mit modernster Technik ausgestattet und bieten hochwertige Kraftstoffe zu einem attraktiven Preis“, sagt Volkmar Link, Director Sales D-A-CH bei DKV.

Foto: DKV

Deutsch
Tags