Direkt zum Inhalt
Traktion - Immer - Überall

Traktion. Immer. Überall.

Auch wenn die nächste Fahrt in schneebedeckte Berge noch einige Zeit entfernt sein dürfte, ist es sinnvoll sich über geeignete Traktionshilfen, die bei Eis und Schnee lebensrettende Helfer sein können, Gedanken zu machen. In manchen Ländern ist die Mitnahme von Schneeketten sogar zwingend notwendig, da sie gesetzlich vorgeschrieben ist – teils für PKW, teils für LKW oder sogar für alle Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen.

In zahlreichen Vergleichen und Tests sind verschiedene Traktionshilfen ausführlich getestet worden und der Grundtenor ist allenthalben derselbe: die klassische Traktionskette aus Stahl bietet die höchsten Traktionswerte. Zudem sind moderne Anfahrhilfen selbst in diesem an sich schweren Material leicht und schnell zu montieren und haben hervorragende Laufeigenschaften.

Die Entwicklung innovativer Lösungen in diesem Bereich treibt auch die österreichische Firma pewag an, die in Zeiten von immer sportlicheren Fahrzeugen spezielle Traktionslösungen für Fahrzeuge mit hoher Motorleistung entwickelt. So sind sportliche Fahrer auch bei hoher Motorleistung und rutschigen Straßen für Schnee und Eis bestens gerüstet.

Für den professionellen Einsatz oder Fahrten abseits gesicherter Straßen hat pewag sein Schnee- und Traktionskettenportfolio ebenfalls weiter optimiert. Das vor allem mit dem Ziel, auf schneeglatten Fahrbahnen und unwegsamen Böden mehr Traktion zu generieren und gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit der Produkte weiter zu optimieren. So sorgt das neuentwickelte Wellenprofil mit der registrierten Bezeichnung pewag starwave® für eine klar verbesserte Traktion.

Das innovative Wellenprofil steigert dank der Wellen, die sich richtiggehend in den Untergrund „krallen“, nicht nur die Traktion, sondern gewährleistet durch rund 7 Prozent mehr an gehärteter Oberfläche auch, dass damit ausgestattete Ketten eine längere Lebensdauer sowie ein Höchstmaß an Widerstandsfähigkeit erreichen. „Damit wird für die Kunden nicht nur ein höheres Maß an Sicherheit erreicht, sondern auch die Kosten deutlich reduziert, da die Kette länger als bisher im Einsatz sein kann“, erläutert Maria Köck, Managing Director der pewag Schneeketten GmbH.  

Foto: pewag

Deutsch
Tags