Direkt zum Inhalt
Tour de Eis

Tour de Eis

Im Sommer schickte Renault Trucks sechs in Eis-Optik designte Lkw auf große Roadshow quer durch Deutschland. Unter dem Motto „Tour de Eis“ machten die Renault Trucks T im gesamten Bundesgebiet Halt. Startschuss war am Autohof Sittensen.

Ziel der Veranstaltung war es, Berufskraftfahrern bei ihrer Rast am Parkplatz eine willkommene Abwechslung in ihren Arbeitsalltag zu bringen. Gleichzeitig sollte die Kompetenz von Renault Trucks im Bereich der unterschiedlichsten Branchenlösungen hervorgehoben werden. Bei der „Tour de Eis“ lag der Fokus, wie der Name schon sagt, auf dem Segment der temperaturgeführten Transporte. Dementsprechend wurden die sechs Komplettzüge bestehend aus Renault Trucks T Sattelzugmaschinen und Lamberet Kühltrailern mit einem aufwendigen Eis-Design gestaltet.

Renault Trucks bietet seinen Kunden auch Komplettangebote für den Bereich der temperaturgeführten Transporte an. Diese umfassen unter anderem eine Renault Trucks T Sattelzugmaschine (T High Sleeper 4x2, 520 PS) und einen Kühltrailer von Lamberet (SR2 Greenliner). Für den Verteilerverkehr werden sowohl Renault Trucks D (D 16, D 18 Wide) sowie Renault Master mit einem jeweiligen Kühlaufbau des französischen Herstellers Klégé angeboten. Ergänzt wird die Fernverkehrskampagne durch die dreimonatige kostenlose Nutzung von NomadPower, einer nachhaltigen externen Stromversorgung des Kühlaggregats während der Ruhepausen auf dem Autohof. Dies verhindert nachhaltig eine Lärm- und Abgasbelastung durch Dieselaggregate.

Während der Roadshow zu bestaunen waren sechs Fahrzeuge der Fernverkehrsbaureihe Renault Trucks T in der High Sleeper Variante mit 13-Liter-Motor und 520 PS. Weitere Programmpunkte der „Tour de Eis“ waren unter anderem eine Eis-Challenge, Speiseeis von einem Eis-Fahrrad sowie ein Glücksrad-Quiz mit attraktiven Preisen an den jeweiligen Autohöfen.  

Wir sind mit coolen Franzosen unterwegs.
Eline de Vries, Lkw-Bloggerin

Das Video zur Tour de Eis:

Deutsch
Tags