Direkt zum Inhalt
American Truck Promotion - Experte für Showtrucks aus Cottbus

Fleischhof Rasting on Tour

US-Trucks sind regelrechte Eyecatcher. Da macht auch der 2007-er VOLVO VT 880 der Firma Rasting aus Meckenheim bei Bonn keinen Unterschied. Der 600 PS starke Lkw mit kanadischen Wurzeln ist sich auch fürs Arbeiten nicht zu schade. An nahezu jedem Werktag kurvt der einzigartige Blickfänger durch NRW und vierdient seine Brötchen damit, dass er Kunden in Supermärkte lockt. Dabei erweist er sich als Lockvogel erster Klasse!

Gerade mal sieben Rasting-Fahrer dürfen sich hinters Lenkrad des mächtigen Volvo VT 880 setzen. Und das, obwohl die Firma über 100 Mercedes-Benz Actros im Einsatz hat. Aber jeder der Fahrer ist ein ausgesuchter Fahrer. Der 72-jährige Werner Skorupa ist einer von ihnen und mächtig stolz darauf. Er hat seit über 50 Jahren einen Lkw-Führerschein und Millionen von Kilometern unfallfrei zurückgelegt. Seit sieben Jahren ist Skorupa nun eigentlich Rentner, doch vom Lkw kann er noch immer nicht lassen. „Ein idealer Job für mich“, erzählt der sympathische Fahrer und fasst die wesentlichen Anforderungen zusammen. „Man muss den Volvo nicht nur fahren können, sondern sich auch mit seiner Technik auskennen“. Nur, damit kein falscher Eindruck entsteht: Die stattlichen Abmessungen des Volvo VT 880 selbst sind nicht das Problem. Aber die Bedienung des aufklappbaren Showaufliegers mit verbauter Spezialapparatur (u.a. Küche, Verkaufstheke und Grill-
anlage) verlangt schon einiges an Erfahrung.

Dieser Truck erfordert Detailwissen

Der Volvo VT 880 ist ein Paradebeispiel dafür, wie man Aufmerksamkeit erzielt. Innerhalb der EDEKA-Kette kann er von Märkten geordert werden, die mit besonderen Aktionen Kunden ansprechen wollen. Wie sehr der zwölf Meter lange US-Truck mit einem Hubraum von 16 Litern als rollender Publikumsmagnet gefragt ist, beweist schon die Tatsache, dass er mit Ausnahme von Januar und Februar nahezu das ganze Jahr hindurch unterwegs ist und seit seiner Anschaffung nahezu 300.000 Kilometer zurückgelegt hat. „Der Truck ist also kein Schönwetter-Lkw, sondern tatsächlich dazu geeignet, um ihn bei Wind und Wetter einzusetzen“, berichtet Fahrer Skorupa. „Das erfordert aber auch eine ganz besondere Pflege und Wartung. Deshalb wird er nach jedem Einsatz gründlich gereinigt“. Jetzt ist der 72-jährige in seinem Element und zeigt, worauf es ankommt. Klar, da gibt es den regelmäßigen Blick unter die Motorhaube. Danach greift Skorupa zum Dampfstrahler. Und als er damit fertig ist, hat er auch noch Polituren zur Hand. Vor allem die vielen Chromelemente des US-Riesen wollen gepflegt werden.

Fahrerkabine vermittelt Wohlfühl-Erlebnis

Beinahe wie ein echtes Wohnzimmer mutet die Fahrerkabine des Volvo VT 880 an. Die braune Vollleder-Ausstattung vermittelt pure Behaglichkeit. Hier lässt es sich leben! Selbstverständlich hat der wunderschöne Volvo alles an Bord, wovon man als Lkw-Fahrer nur träumen kann. Vom Flachbildschirm bis zum Kühlschrank. Während die meisten Trucker nur ein Bett haben, verfügt der Truck mit kanadischen Wurzeln sogar über zwei bequeme Liegen. Den Rasting-Fahrern ist das enorm wichtig. Denn oftmals sind sie auf ihren Promotion-Touren mehrere Tage lang am Stück unterwegs. Und da der mächtige Hauber-Lkw immer von zwei Mitarbeitern begleitet wird, haben beide bequem Platz. Kein Wunder, dass Fahrer Werner Skorupa oft schon auf der Anreise zu den einzelnen Events auf Rasthöfen von Fahrern angequatscht wird: „Darf ich mir mal die Kabine anschauen?“.  Klar dürfen die Kollegen das. Aber nur, wenn sie saubere Schuhe haben und darauf achten, dass nichts verschmutzt wird.

American Truck Promotion - Experte für Showtrucks aus Cottbus

Sogar für amerikanische oder kanadische Verhältnisse ist der VT 880 ein absoluter Luxustruck. Stolze 130.000 Euro schlugen für seine damalige Neuanschaffung (ohne die Kosten für die weitere Veredelung) zu Buche. Kein Wunder, dass der Volvo selbst drüben ein absoluter Exot geblieben ist und insgesamt auch nur vier Jahre hergestellt wurde. „Den meisten Speditionen war er vor allem in der Anschaffung zu teuer“, erläutert Rasting-Fuhrparkleiter Timo Spilles. Nur zu gut erinnert sich Spilles daran, wie er sich den Volvo VT 880 beim Kauf in der Nähe von Toronto persönlich angesehen hat: „Er ist mir sofort ins Auge gesprungen. Das war sozusagen Liebe auf den ersten Blick“. So geht es auch Fahrer Skorupa. Ihm ist der kanadische Supertruck, den die Firma American Truck Promotion von Marco Barkanowitz aus Kolkwitz in der Nähe von Cottbus zu seinem einzigartigen Look verholfen hat, regelrecht ans Herz gewachsen: “Es ist jedes Mal ein Erlebnis, mit ihm unterwegs sein zu dürfen“, lacht er und empfindet seine Arbeit schon lange nicht mehr als Arbeit.

Der Truck ist kein Schönwetter-Lkw, sondern wird bei jedem Wind und Wetter eingesetzt.
Werner Skorupa, Fahrer

Erste Adresse für US Trucks: American Truck Promotion, Marco Barkanowitz, Cottbus
www.american-truck-promotion.de
www.us-truck.com

Fotos: Norbert Böwing

Deutsch
Tags