Direkt zum Inhalt
Ergebnis einer Fahrgastbefragung durch Volvo: Neben Reden, schlafen oder Lesen gehört bei Busreisenden das Surfen über ein hochverfügbares WLAN zu den Lieblingsbeschäftigungen. (Foto: Volvo Bus Corporation)

Umfrage: Busreisende legen Wert auf WLAN und Sicherheit

Die Volvo Bus Corporation befragte 6.000 Personen in Reisebussen und Fernlinienbussen in Deutschland, Italien, Spanien, Großbritannien, Frankreich und Schweden nach ihren Kriterien, die zu einem positiven Reiseerlebnis beitragen. Neben Sitzkomfort und Beinfreiheit stehe bei den Fahrgästen eine schnelle WLAN-Verbindung ganz oben auf der Wunschliste. Für dieses Serviceangebot sind insbesondere die jüngeren aber auch viele ältere Fahrgäste bereit, mehr zu bezahlen.

Das Thema Sicherheit wird durchgängig als sehr wichtig eingeschätzt. 47 Prozent der Fahrgäste möchten bereits vor ihrer Reisebuchung Informationen zu den Sicherheitseinrichtungen des jeweiligen Busses erhalten, und 66 Prozent der Reisenden legen im Bus die Sicherheitsgurte an. Am höchsten ist der Anteil der Personen, die den Sicherheitsgurt benutzen, in Schweden, Frankreich und Spanien.

Die Mehrzahl der befragten Personen hält es für sehr wichtig, dass an Bord eines Reisebusses die Möglichkeit zum Kauf von Getränken, Snacks oder kleineren Mahlzeiten bestehen sollte. Einige Fahrgäste äußern den Wunsch, sich während des Reiseverlaufs rundum verwöhnen zu lassen und sprechen sich für das Servieren eines Drei-Gänge-Menüs aus.

Foto: Volvo Bus Corporation)

Deutsch
Tags